Logo
KONTAKT & ANSCHRIFT

 

Lienert & Ehrler AG
Postfach 244
Eisenbahnstr. 1 - 8840 Einsiedeln

Telefon 055 412 2624
daniel.ehrler@lienert-ehrler.ch

 

BÜROZEITEN
Bürozeiten

 

Sie erreichen uns von

Mo - Fr

 

Sa / So und

Feiertage

07:30 bis 12:00 Uhr
13:15 bis 17:30 Uhr

 

geschlossen 

 


 

 

    

 

Informationsbroschüren über:

(im PDF-Format)

 

- Heizöl-Qualitäten

 

- Preisbildung auf dem Ölmarkt

 

- Erdöl Der Weg in die Schweiz

 

- Entstehung und Förderung

 

- Anwendung und Produkte

 

- Energieverbrauch und Reserve

 

- Verfügbarkeit von Erdöl

 

- Erölprodukte und Umwelt

 

Preisindex

aktuelle Preisliste

 

Der Preis für Heizöl wird durch viele Faktoren bestimmt:

Rohöl
Das wichtigste Element ist der Einkaufspreis von Rohöl an den Rohstoffbörsen in London (International Petrolium Exchange) und New York (New York Mechantile Exchange). Je nach Angebot und Nachfrage entwickelt sich der Preis. Leider haben in den letzten Jahren die Spekulanten diesen Markt für sich entdeckt. Fonds-Gesellschaften, Banken und Pensionskassen beeinflussen durch ihre spekulativen Geschäfte den Markt massgebend.

Wechselkurs Dollar
Da das Rohöl in Dollar gehandelt wird, beeinflusst der Wechselkurs auch den Heizölpreis.

Geopolitische Lage
Da die grossen Erdölverkommen meist in politisch instabilen Ländern liegen (Naher Osten, Afrika, Mittelamerika), ist die politische Lage in diesen Ländern kein unerheblicher Faktor, der auf den Rohölpreis einwirkt. Ängste vor Kriegen, Embargos oder Terroranschlägen und die dadurch (möglicherweise) entstehende Angebotsknappheit schlägt sich im Preis nieder. (Golfkrieg / Atomprogramm Iran / Konflikt Türkei/Irak)

Meteorologische Lage (Wetter)
Mit sinkenden Temperaturen steigt auch der Heizölverbrauch, die Folge: die Nachfrage nimmt zu. Auch beeinflusst das Wetter den Heizölpreis sehr direkt. Als bestes Beispiel: Hurrikan Katharina. Die durch den Hurrikan zerstörten Förderplattformen und Raffinerien mussten geschlossen und repariert werden. Die Produktionsausfälle zogen eine Angebotsverknappung nach sich und der Preis stieg.
Ebenfalls ist die Binnenschifffahrt betroffen. Bei Hoch- oder Niedrigwasser auf dem Rhein können die Tankschiffe nicht voll beladen werden, die Roh- oder raffineriertes Öl von Raum ARA (Antwerpen/Rotterdam/Amsterdam) in die Schweiz liefern.

Sämtliche publizierten Preise sind gerechnet für 100lt inklusive CO2-Abgabe, LSVA und Mehrwertsteuer der entsprechenden Mengenkategorie franko Tank für eine Abladestelle

Pfeil rechts Chart Heizöl extra leicht, ab 01.01.2005